Facebook Twitter
vthought.com

Hässliche Wahrheit

Verfasst am Februar 11, 2023 von James Simmons

Viele Realitäten auf dem Planeten sind zu Herzbruch geworden. Die meisten von uns sind so begeistert von unserem Leben, dass die Menschen die anderen aufgehört haben. Wir haben über die anderen vergessen, die möglicherweise auch herumleben. Einige sind jedoch nicht das Glück, wenn wir es sind. Nehmen wir den Beispiel von Bettlern und Obdachlosen. Wir waren damit beschäftigt, uns selbst inhalt zu machen und mehr Einkommen zu verdienen. Wir waren damit beschäftigt, neue Freunde zu finden und die Abenteuer des Lebens zu genießen.

Es gibt eine große Anzahl von Leuten, die überall um uns herum sterben, weil sie nicht einmal eine einzelne Mahlzeit bekommen. Weil die Wintersaison in Indien fast in Indien ist, werden wir bald viele Neuigkeiten über den Tod von hundert Fußwegen haben. Das ist eine gemeinsame Geschichte in Indien. Jedes Jahr sterben sie. Sie können diejenigen finden, die mehr als Decken haben, und es gibt mehrere, die nicht einmal Single haben. Einige sind einige der Hitze des Winters, während andere die Erkältung des Winters spüren.

Einige essen alle Wüsten und einige brauchen sogar kein einziges Stück Brot. Es gibt mehrere Menschen auf der Erde, die sterben, weil sie dort keine Grundbedürfnisse besitzen. Dort sind Wünsche nicht viele. Sie sind zufrieden mit einzelnen Brot und einer einzelnen Decke. Wir sind jedoch so grausam geworden, dass die Menschen sie leicht sterben sehen können. Wir haben viel zu verbreiten, aber wir waren trotzdem arm. Für mich persönlich ist es wirklich vermutlich, dass die Menschen arm sind, weil wir es nicht haben oder wir normalerweise nicht teilen wollen.